Theaterkünstlerin, Podcasterin und Achtsamkeitssprechtrainerin

2014 traf ich eine Entscheidung, die – zunächst unbewusst – mein Leben radikal veränderte. Genau genommen tat ich dies durch das Aussprechen eines einzigen simplen Satzes: „Daraus lässt sich doch ein Stück machen!“

​Von da an unterschäetzte ich nie wieder die Manifestationskraft des gesprochenen Wortes.

Es war der Tag, an dem ich zusammen mit der Schauspielerin Anita Brokmeier das Regieduo Die Mondschweine gründete. Wir begannen, Stücke gemeinsam zu schreiben und zu entwickeln mit Themen, die uns unsere Herzensstimmen vorgaben.

 

In einer Zeit, in der ich das Bachelorstudium der Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin absolvierte, suchte ich nach dem Mehr in der Theaterkunst, wollte als Regisseurin, Performerin und Schauspielerin mein wahres Selbst erkunden.

Ich nahm Unterricht in Schauspiel, im Meissner Training, im method acting, in der Laban Methode, dem Gesang und im Sprechetraining des Voice Actors Studios in Berlin. Ich forderte mich selbst auf den Bühnen der Freien Szene Berlins heraus und durfte unter anderem im Theaterkollektiv Intergogue  in der Produktion „Iwanow“ erfahren, wie es ist, als Frau einen Mann zu mimen und stimmlich zur Präsenz zu bringen.

In meiner Zeit des Masters der Inszenierung der Künste und der Medien mit dem Fach Theater an der Universität Hildesheim verfeinerte ich meine praktische Ausbildung und sprach unter anderem das eigene Hörspiel „Mondschwein und das uralte Schweinegeheimnis“ ein, dessen Protagonist treuer Begleiter und Maskottchen meiner Arbeit ist. Mit meinem Job als Sopranistin bei den Gehörgängern lernte ich, meine Stimme anderen zum Geschenk zu machen.

 

Unvermutet kommt der Mut und vermutlich lauf ich mutig Hand in Hand ein Stück mit dem Mut

 

- "Mondschweine"

Soviel zu einem kleinen Ausschnitt meiner künstlerischen  Tätigkeit und zur „offiziellen" Seite.

 

Doch das alles hier ist nicht reines Geschäft. Meine Arbeit bin ich und mein Wunsch bist du. Du und deine Stimme.

 

Als 2017 sich mein Leben um 180 Grad drehte, lernte ich mein Herz zu öffnen und zu spüren, wer ich wirklich bin. Ich lernte meine wahre Herzensstimme kennen und handelte jeden Tag mehr danach. Ich fing an bewusster mit meiner chronischen Nebenhölenentzündung, die meine Stimme beeinträchtigte, umzugehen. Ich war gezwungen, Wege zu finden, meine Stimme, die innere wie äußere, zur ganzheitlichen Entfaltung zu bringen. Durch meinen eigenen intensiven spirituellen Weg in Achtsamkeit und Meditation wuchs in mir der Wunsch, auch dir dieses Geschenk der Entfaltung der inneren einzigartigen Stimmkraft zu machen.

Deine Isabelle

  • YouTube
  • Instagram

Du willst mehr erfahren und dich schonmal in meine Trainingsmethoden reinspüren? Trag dich gern kostenlos in meinen Newsletter ein und erhalte dein erstes Achtsamkeitssprechtrainingspaket als Geschenk.

(c) Achtsamkeitssprechmentoring by Isabelle Schulz I Hildesheim